Paartherapie
Paartherapie
Sobald wir eine Beziehung eingehen, beginnen wir Spiele zu spielen. Das ist jedenfalls die Meinung des Gründers der Transaktionsanalyse, Eric Berne, wie schon der Titel seines Buches Was sagen Sie, nachdem Sie Guten Tag gesagt haben? bezeugt. Manche Spiele sind angenehm und konstruktiv, andere weniger. .

Es gibt Paare, die sich regelmässig streiten, für andere ist der Streit ein Dauerzustand und bei manchen tauchen urplötzlich Flugobjekte auf. Auf der anderen Seite gibt es Paare, die nicht mehr zusammen reden. Nochmal andere scheinen in einer perfekten Harmonie zu schweben, sind aber gefühlsmässig co-abhängig geworden. Diese Beziehungen sind in ihrer Entwickling irgendwo steckengeblieben.

Um ein neues Niveau wahrer Intimität zu erreichen, müssten die Paare anders kommunizieren lernen. Anschliessend können Sie gerecht verhandeln oder sogar Kompromisse finden, diese ausprobieren und entsprechend Ihren Bedürfnissen anpassen. Nach und nach breitet sich eine neue Freiheit aus.

Ob es sich um Ihre Liebe, Sexualität, Aufgabenteilung, Finanzen, Erziehung, usw. handelt, es wird höchste Zeit den Zug wieder auf die richtigen Schienen zu stellen..

Finden Sie, dass Ihre Kommunikation mehr Stabilität bräuchte, oder Sie zu häufig Schiffbruch erleiden, können Sie Ihre verbale und physische Koordination ganz praktisch mit mir auf dem Wasser üben.

Ihr Paar-Coaching wir somit voll und ganz Ihren Erfordernissen angepasst.